blogpost_image

KSK in Zahlen: Gender Pay Gap - Here we go again!

Die KSK in Zahlen stellt u.a. die Entwicklung des Einkommens der Versicherung dar, spezifischer das Durchschnittseinkommen der aktiv Versicherten auf Bundesebene nach Berufsgruppen, Geschlecht und Alter zum 01.01.2020.

Mal wieder klatscht uns der Gender Pay Gap ins Gesicht und wir rufen im Chor: So geht's nicht!
Im Bereich Musik sieht es genau wie anderswo nicht gut aus - Wir brauchen Veränderung! Also, let's face the facts - to change them.

In der Altersgruppe unter 30 verdienen männliche* Versicherte im Schnitt 17.035 Euro, während weibliche* Versicherte durchschnittlich 12.643 einsacken.
Im Alter von 30-40 verdienen männliche* Versicherte 16.993 Euro, weibliche* dagegen 11.984 Euro.
In der Altersgruppe 40-50 klafft die Lücke noch größer; männliche* Versicherte verdienen durchschnittlich 18.157 Euro und weibliche* 12.665 Euro.
Die Gruppe 50-60 zeigt männliche* Versicherte mit Durchschnittseinkommen von 17.214 Euro und weibliche* Versicherte mit ganzen 13.085 Euro.
Über 60 verdienen männliche Versicherte durchschnittliche 15.852 Euro und weibliche* Versicherte 12.404 Euro.
Insgesamt bedeutet das ein Durchschnittseinkommen von Männern* von 17.115 Euro und ein Durchschnittseinkommen von Frauen* von 12.623 Euro.

Mehr findet ihr hier

All News