Kate Louisa


© David Goltz

Company / Project:
Kate Louisa Musik
Sängerin /Songwriterin / CEO | Freelancer

City:
Hamburg

Federal State:
Hamburg

Work Experience:
> 7 years

Level:
Proficient

Biography:
In eine offene Schublade zu schlüpfen, ist oft einfacher, als eine Neue aufzumachen. Doch wenn man sich nicht verbiegen will, nimmt man die Herausforderung an, also nennt Kate Louisa ihre Musik: "Ein Spiel der Gegensätze, genauso wie das Leben selbst." In ihren Texten macht die Hamburger Sängerin ihre bewegte Vergangenheit facettenreich zum Thema und lässt uns tief in ihre Seele blicken. Sie erzählt ihre Geschichte: Vom Kampf mit den eigenen Zweifeln, der Suche nach dem Platz im Leben, über die Versöhnung mit “alten Geistern”, bis hin zu dem Moment der Erkenntnis, dass sie endlich den richtigen Zug genommen hat. Eine Mischung aus Melancholie und Mut, stolpern und wachsen, sich fallen lassen und mit beiden Beinen fest im Leben stehen. In Kate Louisas Geschichten findet man die eigenen wieder und wird in einen Bann gezogen voll positiver Energie. Kate's emotionale Stimme ist dabei immer ein Teil der Botschaft: Aus Schmerz kann Kraft, kann unbesiegbare Stärke werden. Gemeinsam mit Produzent Jo Varain, den sie aus Schulzeiten kennt, verpackt sie ihre Melodien in einen Mix aus treibenden Elektrobeats und akustischen Instrumenten. Dicke Synthesizer umstellen sie mit markanten Keyboard-Sounds und eingängigen Gitarren-Sequenzen. Kein Gramm Zucker zu viel und doch gehen alle Songs tief ins Herz.

Kate Louisa ist Musikerin und Hamburgerin mit Leib und Seele: Geboren und aufgewachsen in der Hansestadt, verfällt sie mit drei Jahren der Liebe zur Musik, als sie ihrem Großvater auf dessen Geburtstag ein Ständchen singt. Schnell ist klar, dass sie in die Steuerberater-Fußstapfen ihrer Familie nicht passt. Mit 12 Jahren schreibt sie erste Songs, steht mit 13 neben Rolf Zuckowski auf der Stadtparkbühne. Nach dem Musikstudium spielt sie in verschiedenen Bands, Musiktheater am St. Pauli Theater, singt sich durch den Hamburger Popkurs und arbeitet mit erfolgreichen Produzenten und Plattenlabels zusammen. Eine Reise querbeet durch das musikalische Alphabet und der scheinbar endlosen Suche nach dem eigenen Musikstil. Doch das Gefühl, nicht der eigenen Stimme zu folgen, lässt sie nicht los. 

Die Reisetasche über der Schulter zieht es Kate nach Los Angeles, die Hoffnung auf neue musikalische Impulse im Gepäck. Und tatsächlich ist die Unbeschwertheit, mit der das Künstlerdasein dort gelebt wird, für sie Inspiration und Motivation zugleich. Sie geben ihr Mut, ihre musikalische Stimme zu finden und Kate beschließt 2017 ihr “eigenes Ding” zu machen. Zum ersten Mal setzt sie sich alleine ans Klavier und beginnt, ihre Gedanken in Texte und Melodien zu verpacken. Und ihr Mut zahlt sich aus. 2018 veröffentlicht sie erfolgreich die erste EP “Schwerer Rucksack” welche auf Platz 16 der German release Charts einsteigt. Die Singles „Mit dem Rücken zur Wand“ und „Schwerer Rucksack“ platzieren sich erfolgreich im Radio. Beim Newcomer Contest 2019 des Woman of the World Festivals in Frankfurt setzt sich Kate Louisa gegen 350 Bewerberinnen durch und gewinnt. Der Radiosender Deutsch FM wählt sie zur Newcomerin des Jahres, sie ziert das Cover des Alstermagazins und ist 2019 mit ihrer Band Malte, Jo und Emil in ganz Deutschland unterwegs. Kate Louisa traut sich, etwas anzusprechen. Ob auf Platte oder mit ihrer Band auf der Bühne: Kate lädt uns ein, uns auf sie einzulassen.


Business Tags:
gesang geschäftsführung gründerin musik songwriting

Art Tags:
akustik arrangement autorin band bühne composer electroacoustic electronic feminism gesang komposition music singersongwriter songwriterin stimme sängerin vocals

Other Tags:
deutsch feminism genderequality kommunikativ motiviert